Was es kostet ...

Bei der Verlegung von Büchern beziehungsweise von Ebooks entstehen im Allgemeinen folgende Kosten:

 

  • Korrektur und Lektorat

 

  • Aufbereitung des gelieferten Manuskriptes in eine druckfähige Version bzw. für  Ebook-Format gerechte konvertierbare Version

 

  • Registrierungs- und Anmeldegebühren
    • ISBN-Nummer
    • jährliche Gebühren für Listung im Verzeichnis lieferbarer Bücher
    • Registrierung bei der Deutschen Nationalbibliothek
    • Registrierungsgebühren des Großhandels

 

  • Covergestaltung

 

  • Druckkosten in Abhängigkeit von
    • Seitenanzahl und Format
    • Schwarz-Weiß und Farbdruckanteil
    • Papierqualitäten und Coverqualität

 

  • Lager- und Versandkosten (beispielsweise werden die Kosten für Übersendung und Zwischenlagerung an Einzelhändler vom Großhandel in Rechnung gestellt)

 

  • Vertriebskosten                                                                                                (z.B. Werbemassnahmen, Messeausstellung, Katalogdruck ... )

 

 

Ohne eine vorherige Prüfung des Manuskriptes ist eine seriöse Kostenaussage unserer Meinung nach nicht möglich, da je nach Manuskript und Zielsetzung des Autors die konkreten Kostenfaktoren sehr unterschiedlich ausfallen können. Wir bieten keinen Buchkalkulator an und auch keinen Pauschalpreis. Der Grund ist denkbar einfach: Wir betrachten jedes verlegte Werk als Unikat, das eine individuelle Betreuung verdient. Je nach Umfang und Aufbau (nur Text oder auch Abbildungen?) sind Korrektur und Satz unterschiedlich arbeitsintensiv und auch unterschiedlich teuer.

 

Der Preis in Ihrem Autorenvertrag ist verbindlich! Für Korrektur, Satz oder ominöse "Sonstige Leistungen" fallen im Nachhinein keine weiteren Beträge an! Unsere Preisaufstellung werden transparent und übersichtlich gehalten, damit Sie stets wissen, welchen Betrag wir wofür berechnen!

 

ALLE Kosten und die Kostenträgerschaft werden VOR VERTRAGSABSCHLUSS genau aufgeführt und mit Ihnen besprochen. Versteckte Kosten oder nachträgliche Forderungen gibt es bei uns nicht ! !

 

Wenn Sie Interesse haben Ihr Werk über uns verlegen zu lassen kontaktieren Sie uns einfach formlos und völlig unverbindlich oder senden Sie uns Ihr Manuskript zu. (autoren@dis-verlag.de)

Folgende Kosten berechnen wir bei der Buchproduktion:

 

Korrektur: 1,20 € / 100 Wörter

0,80 € / Tabelle bzw. Diagramm

Umschlaggestaltung: 150,00 €

Satz / Aufbereitung der Druckdaten: 250,00 €

 

 

Ein Beispiel:

 

Angenommen, Sie haben ein Werk verfasst, das 200 Seiten umfasst. Der Einfachheit halber gehen wir von durchschnittlich 200 Wörtern pro Seite aus, was also insgesamt 40.000 Wörter ausmacht. Darüber hinaus finden sich in Ihrem Werk 12 Tabellen und 4 Diagramme. Dann setzen sich die Kosten für das Verlegen Ihres Werks folgendermaßen zusammen:

 

Korrektur: 492,80 €

Umschlaggestaltung: 150,00 €

Satz/Aufbereitung Druckdaten: 250,00 €

Insgesamt 852,80 €

 

Eine Konvertierung in E-book Formate bieten wir ebenfalls an.

Zuschüsse der VG Wort

Die Verwertungsgesellschaft Wort ist ein Verein, in dem sich Autoren und Verlage zur gemeinsamen Verwertung von Urheberrechten zusammengeschlossen haben. Sofern Werke ordnungsgemäß veröffentlicht wurden können Autoren Auszahlungen für die Veröffentlichung eines Werkes von der VGWort erhalten. Dies kann sehr lohnend sein, zumal es einen Großteil der Druckkosten decken kann. Nähere Informationen finden Sie unter www.vgwort.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DIS-Verlag